Ausflüge Wien

Ein Besuch im Verkehrsmuseum Remise Wien

Straßenbahnen, U-Bahnen, Busse sowie interessante Informationen über die Geschichte des öffentlichen Verkehrs in Wien – all das und noch mehr erfährt man bei einem Besuch des Verkehrsmuseum Remise der Wiener Linien.

Untergebracht in der beeindruckenden ehemaligen Tramway-Remise im 3. Wiener Gemeindebezirk befindet sich die größte Sammlung historischer Fahrzeuge in Europa. Hier erwartet einen eine Reise durch die letzten 150 Jahre Verkehrsgeschichte der Stadt Wien, angefangen bei den Pferdetramways sowie den ersten schienenbetriebenen Straßenbahnen der Stadt bis hin zum heutigen Verkehrsnetz. Zudem wartet das Verkehrsmuseum mit interessanten Fakten über die österreichische Bundeshauptstadt sowie unterhaltsamen Mitmachstationen (nicht nur für Kinder) auf.

Tramway-Remise Wien

Alte Straßenbahn

Alte Lok

Alte Straßenbahn

Verkehrsmuseum Remise

Analog trifft digital

Durch die Ausstellung führen entweder die kompakten Informationstafeln (hier gibt es eigene für Kinder) oder ein Audioguide. Neben Informationen zum öffentlichen Verkehr finden sich im Verkehrsmuseum auch zeitgeschichtliche Dokumente wie Filmaufnahmen, Briefe, Bilder oder Straßenschilder. Insgesamt bietet das Museum so eine perfekte Kombination aus analog und digital. Es geht um mehr als den öffentlichen Verkehr, es geht um Wien und seine Entwicklung.

Informationen im Verkehrsmuseum Remise

Alte Straßenbahn

Alte Schilder Verkehrsmuseum

Altes Schild

Alter Bus



Unterhaltung für jeden

Im Verkehrsmuseum Remise ist mitmachen erlaubt! Für die kleinen Besucher gibt es eine eigene Rätselrallye sowie Mitmachstationen, an denen man zum Beispiel das Fahren einer U-Bahn im Simulator versuchen kann. Generell ist der Besuch für Groß und Klein ein sehr kurzweiliger.

Alte Straßenbahnen

Doppeldecker Bus

Alte Tramways

Alter Autobus Verkehrsmuseum

Verkehrsmuseum Remise

Verkehrsmuseum Remise

Mein Fazit: Eine empfehlenswerte und kurzweilige Reise durch die (Öffi-)Geschichte der Stadt Wien, definitiv einen Besuch wert. Zudem geben die alten roten Straßenbahnen auch sehr gute Fotomotive ab!

Warst du schon mal im Verkehrsmuseum Remise? Wenn ja, wie hat es dir gefallen?

Hier findest du übrigens alle meine Berichte zu Ausflügen in Wien.

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ja, ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: