Reisen | Spanien

Reisebericht: Ein Spaziergang durch Cadiz

12. Mai 2019
Catedral de Cadiz in Andalusien

Ich weiß nicht genau warum, aber auf Cadiz habe ich mich von Beginn der Reise durch Andalusien an besonders gefreut. Und die Stadt am Meer hat mich keineswegs enttäuscht!

Cadiz ist die älteste Stadt Europas und liegt auf einer Landzunge in der Bucht von Cadiz. Die Altstadt ist von einer Stadtmauer umgeben, die man auch wunderbar entlangspazieren kann. Von dieser erhält man nicht nur einen guten Überblick über die Stadt, sondern hat auch die gesamte Zeit das Meer im Blick. Was es sonst noch in Cadiz zu sehen gibt? Das verrate ich euch hier.

Straßen in Cadiz in Andalusien, Spanien

Cadiz in Andalusien, Spanien

Cadiz in Andalusien, Spanien

Straßen in Cadiz in Andalusien, Spanien

Straßen in Cadiz in Andalusien, Spanien

Catedral de Cadiz

Die Kathedrale ist wirklich beeindruckend! Die gelbe Kuppel ist weithin sichtbar, so eignet sich die Kathedrale auch sehr gut als Orientierungspunkt. Denn in den engen und verwinkelten Gassen der Stadt ist es alles andere als einfach, sich zu orientieren. Zudem laden die Lokale am Platz vor dem Bauwerk zu einer gemütlichen Pause ein. Bei Narigoni Gelato gegenüber der Kathedrale sollte man übrigens unbedingt ein Eis essen!

Catedral de Cadiz in Andalusien, Spanien

Platz vor der Catedral de Cadiz in Andalusien, Spanien

Blick auf die Catedral de Cadiz

Castillo de Santa Catalina

Entlang der Stadtmauer finden sich zahlreiche gut erhaltene Festungen und Bastionen. Das Castillo de Santa Catalina bildet den Abschluss des Strands La Caleta und versetzt einen zurück in eine längst vergangene Zeit. Bei unserem Besuch waren wir nahezu alleine und konnten das historische Bauwerk in aller Ruhe in Augenschein nehmen.

Castillo de Santa Catalina in Andalusien, Spanien

Entlang der Stadtmauer in Cadiz in Andalusien, Spanien

Playa de la Caleta

Die Altstadt von Cadiz verfügt auch über ihren eigenen Strand, den Playa de la Caleta. (Die weiteren Strände befinden sich in der Neustadt.) Obwohl es mein ursprünglicher Plan war, hier kurz ins Meer zu springen, hab ich diese Idee gleich nach dem Blick auf die Menschenmassen am Strand wieder verworfen. Unterstützt wurde dieser Gedanke von nicht zu sehenden Umkleidekabinen.

Playa de la Caleta in Andalusien, Spanien

Blick aufs Meer in Cadiz, Andalusien in Spanien

Promenade in Cadiz, Andalusien in Spanien

Parque Genovés

Direkt am Meer befindet sich der Parque Genovés. Die große Parkanlage beherbergt zahlreiche farbintensive Blumen und riesige Gummibäume (die sich übrigens in ganz Andalusien finden). Zudem sind die Parkbänke im Schatten viel zu verlockend, um hier keine Pause einzulegen.

Parque Genovés in Andalusien, Spanien

Der Stadtmauer entlang

Wie bereits erwähnt, führt rund um die Altstadt die Stadtmauer, die (fast) durchgehend begangen werden kann. Diesen Spaziergang empfehle ich unbedingt! Während einem der salzige Duft des Meeres in der Nase liegt, kommt man an zahlreichen Prachtbauten vorbei, die es wert sind, fotografiert zu werden.

Promenade in Cadiz in Andalusien, Spanien

Cadiz am Meer in Andalusien, Spanien

Haus in Cadiz in Andalusien, Spanien

Promenade in Cadiz in Andalusien, Spanien

Sonnenuntergang in Cadiz in Andalusien, Spanien

Cadiz ist ideal für einen Tagesausflug! Ich wurde nicht enttäuscht, die wunderschöne Altstadt ist auf alle Fälle einen Besuch wert und muss bei einer Reise nach Andalusien auf alle Fälle auf dem Programm stehen!

Warst du schon mal in Cadiz? Was hat dir am besten gefallen?

Hier findest du weitere Beiträge über meine Reise durch Andalusien:

 

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ja, ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: