Österreich

Tauchen im Neufeldersee

11. August 2014

Von Wien aus erreicht man innerhalb von einer halben Stunde (mit dem Auto) den Neufeldersee im Burgenland. Tauchern stehen zwei Tauchbasen am See zur Verfügung, jene von Tauchsport Lorenc und jene von Tauch-Sport Vienna. Beide bieten mehrere Plattformen, Fischen, Figuren und wenn man Glück hat auch Krebse.

Zwei Tauchbasen zur Wahl

Bei der Basis von Lorenc ist der Nachteil, dass sie sich mitten im Strandbad befindet. Sprich an schönen Sommertagen muss man mit seinem Equipment, das man zuvor schon den weiten Weg vom Parkplatz zur Basis schleppen muss, durch die Badegäste balancieren. Darunter leidet nicht nur das eigene Gemüt sondern auch die Sicht. Daher würde ich diese Basis wirklich nur unter der Woche oder bei schlechterem Wetter empfehlen, wenn nicht viel los ist. Anders sieht das bei Tauch-Sport Vienna aus. Hier ist man ganz unter sich. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, dass Tauchequipment zusammenzubauen und im Anschluss zu trocknen, zudem ist der Weg vom Parkplatz nicht gar so weit.

Statue im Neufeldersee

Tauchen im Neufeldersee

Der Tauchplatz im Detail

Insgesamt bietet der Tauchplatz drei Plattformen (auf fünf, zehn und 20 Metern) sowie mehrere Figuren, Poseidon lässt grüßen, und ein Rohr zum Betauchen. Dank der gespannten Seile ist alles leicht zu finden. Wenn man Glück hat, sieht man sogar Krebse und Karpfen. Barsche und andere kleinere Fische sammeln sich vor allem unter den Plattformen. Dank einer angenehmen Wassertemperatur von rund 19 Grad hält man es auch schon zwischen 40 und 50 Minuten unter Wasser aus.

Krebs im Neufeldersee

Zwerge im Neufeldersee

Fazit: Für Taucher aus Wien und Umgebung ein toller Tauchplatz! Zwar hat man nach ein paar Tauchgängen schnell alles gesehen, die Basis als auch die Möglichkeit, sich nach dem Tauchgang noch etwas in Ruhe in die Sonne zu legen während das Equipment abtropft, lassen mich aber bestimmt wiederkommen.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ja, ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: