Ausflüge

Ausflug in den Lainzer Tiergarten

17. September 2014

Der Lainzer Tiergarten, ein beliebtes Ausflugsziel der Wiener jeden Alters, bietet neben einer großen Auswahl an Spazierwegen auch einen tollen Aussichtspunkt sowie ein Stück Geschichte. Aber auch Begegnungen mit Wildschweinen, Eichhörnchen und Co. sind nicht auszuschließen.

Ein kleines Schloss mitten im Tiergarten

Zuerst haben wir uns auf den Weg zur Hermesvilla gemacht. Der Lainzer Tiergarten, das letzte Stück urtümlicher Wienerwald im Westen von Wien, war zu Zeiten der Monarchie Jagdgebiet des Kaisers. Kaiserin Elisabeth zog sich währenddessen in die eigens für sie gebaute Hermesvilla zurück. Jeden ersten Sonntag im Monat kann man die Hermesvilla, die ein Teil des Wien Museums ist, gratis besuchen. Aber auch ansonsten kann man sich den Eintritt von sechs Euro ruhig leisten, denn die Villa gibt mit ihren Ausstellungsstücken einen guten Einblick in vergangene Tage und erklärt auf Tafeln kurz und knackig geschichtliche Facts zum Lainzer Tiergarten.

Hermesvilla im Lainzer Tiergarten

Hermesvilla im Lainzer Tiergarten

Hermesvilla im Lainzer Tiergarten

Aussicht auf Wien

Nach der Hermesvilla machten wir uns auf zum Aussichtspunkt „Wiener Blick“. Nach einem kurzen Spaziergang durch den Wald ist man auch schon oben und hat ihn, den besagten Blick auf Wien. Ein idealer Ort, um sich kurz zu erholen und tolle Fotos von der Skyline Wiens zu schießen.

Spaziergang im Lainzer Tiergarten

Blick auf Wien

Wildschwein im Lainzer Tiergarten

Wenn man Glück hat, begegnet einem auch eines der im Lainzer Tiergarten lebenden Wildschweine oder das ein oder andere Eichhörnchen. Beim Lainzer Tor gibt es zudem Gehege mit Damhirschen, Mufflons und Auerochsen, wobei wir bei unserem Besuch nur die süßen Damhirsche gesehen haben. Viel eindrucksvoller war aber die Begegnung mit dem frei lebenden Wildschwein.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ja, ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: