Ausflug

Ausflug in die Eisgreissler Manufaktur

2. April 2017
Eisgreissler Manufaktur

Wer mich kennt weiß, dass ich ein großer Eistiger bin und der Eissaison jedes Jahr entgegenfiebere. Als ich gehört habe, dass einer meiner liebsten Eissalons einen auch hinter die Kulissen der Produktion blicken lässt, war schnell klar, dass ich der Eisgreissler Manufaktur einen Besuch abstatten muss. Ob es sich lohnt? Ja! Aber der Reihe nach…

Seit einigen Jahren ist der Eisgreissler mit seinen kreativen und vor allem natürlich hergestelltem Eis eine Fixgröße auf dem heimischen Eismarkt. Mittlerweile gibt es das Eis der Familie Blochberger nicht mehr nur in Wien, sondern auch in Wiener Neustadt, Klagenfurt, Linz und Graz. Die Manufaktur befindet sich in der Buckligen Welt und erzählt nicht nur die Entstehungsgeschichte der Marke Eisgreissler sondern gibt auch einen Einblick in die Herstellung und Vermarktung. Insgesamt setzt sich die Führung aus drei Stationen zusammen, während derer man allerlei Wissenswertes erfährt.

Eisgreissler Manufaktur

Wissenswertes über Eis

Was kommt eigentlich ins Eis rein? Das erfährt man bei der ersten Station der Führung. Ein Film erzählt auf unterhaltsame Weise wie die Familie überhaupt ins Eisgeschäft gekommen ist und wo die Zutaten herkommen. Währenddessen bekommt man Kostproben serviert und freut sich gleich noch mehr auf das Eis, dass am Ende der Führung auf einen wartet (3 Kugeln sind im Eintrittspreis von 10,50 Euro inkludiert).

Eisgreissler Manufaktur Kostproben

Im Anschluss daran wirft man einen Blick in den Stall und lernt die vierbeinigen Mitarbeiterinnen kennen, die sich für die Produktion der Milch verantwortlich zeigen. Zudem erfährt man weitere interessante Details zur Tierhaltung und dem Bauernhof der Familie. Danach geht es zurück in den Hofladen, in dem man dank Glaswänden auch einen Blick in die Eismanufaktur werfen kann.

Eisgreissler Manufaktur

Im Hofladen gibt es neben dem leckeren Eis auch noch zahlreiche weitere Köstlichkeiten, die von der Familie sowie Partnerbetrieben produziert werden. Hier bekommt man dann auch das in der Führung inkludierte Eis. Dieses kann man übrigens auch ohne eine Führung genießen, der Hofladen hat täglich geöffnet und erfreut sich großer Beliebtheit, bei unserem Besuch im Herbst war die Schlange sehr, sehr lang!

Eisgreissler Manufaktur Eis

Zurücklehnen und genießen

Nach der Führung sollte man noch unbedingt auf der großzügigen Terrasse Platz nehmen oder einen kleinen Spaziergang hinauf zum Aussichtspunkt unternehmen. Die Eisgreissler Manufaktur eignet sich nämlich auch sehr gut, um sich inmitten der beeindruckenden Landschaft der Buckligen Welt zurückzulehnen und zu genießen. Kinder haben bestimmt am ebenfalls vorhandenen Spielplatz sowie im Streichelzoo ihre helle Freude.

Eisgreissler Manufaktur Terrasse

Eisgreissler Manufaktur

Mein Fazit

Die Eisgreissler Manufaktur ist auf alle Fälle einen Besuch wert! Die Führung hätte für meinen Geschmack gerne etwas länger dauern können (an dem Erlebnis in der zotter Schokoladenfabrik kommt sie nicht heran), dank der tollen Umgebung und weiteren Ausflugszielen in der Nähe wie der Burgruine Kirchschlag ist die Eisgreissler Manufaktur aber ein tolles Ausflugsziel für kommende sonnige Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.