Wandern

Ausflug zur Burg Rauheneck

10. April 2016

Nicht erst seit Games of Thrones bin ich ein Fan von Burgen und Ruinen. Nachdem mir der Ausflug zur Burg Liechtenstein sowie der Besuch der Burg Mödling Lust auf mehr gemacht haben, bin ich nach kurzer Recherche schnell auf mein nächstes Burg-Ausflugsziel gestoßen – die Burg Rauheneck in Baden bei Wien.

Ein Stück Geschichte

Die Burg beziehungsweise Burgruine Rauheneck stammt aus dem 12. Jahrhundert und befindet sich am rechten Ufer des Flusses Schwechat auf einem Vorberg des Lindkogels. Ausgangspunkt für den Spaziergang hinauf zur Burg war die Promenadengasse hinter dem Hotel Sacher Baden. Nachdem man die Schwechat überquert hat, geht es auf einem schönen und leicht zu bewältigenden Weg durch den Wald hinauf zur Burg.

Weg zur Burg Rauheneck

Oben angekommen hat man zu allererst mal einen tollen Blick auf Baden, ehe man sich fragt „Wo ist die Burg?“. Diese erübrigt sich schon nach ein paar Metern, wenn man plötzlich vor ihr beziehungsweise der Holzbrücke steht, die über den ehemaligen Burggraben direkt hinein in die Burgruine führt.

Burg Rauheneck - Blick auf Baden

Burg Rauheneck Burgturm

Die Ruine strahlt einen ganze besonderen Charme und Atmosphäre aus. Ungestört kann man von Raum zu Raum gehen, immer die Frage, wie es hier in der Vergangenheit ausgehen haben mag, im Hinterkopf. Über eine steile Treppe geht es hinauf auf den 25 Meter hohen Bergfried, den Hauptturm der Burg Rauheneck. Oben angekommen wird man mit einem atemberaubenden Blick über das Helenental belohnt.

Burg Rauheneck

Burg Rauheneck

Burg Rauheneck Helenental

Ein sagenhafter Ausblick

Vom Turm aus hat man auch einen tollen Blick auf die Burg Rauhenstein, am anderen Ufer der Schwechat. Im Mittelalter hatten die beiden Burgen die Aufgabe den Eingang ins Helenental zu bewachen. Nach einem zweiten Rundgang durch die alten Räume, unter anderem einer Vorratskammer und einer Kapelle, und zahlreichen Fotos, um wenigstens ansatzweise zu versuchen, die Stimmung, die in dieser faszinierenden Ruine herrscht, einzufangen, geht es auf dem selben Weg wieder hinunter zum Ausgangspunkt des Spaziergangs.

 

Burg Rauheneck

Blick von Burg Rauheneck auf Burg Rauhenstein

Fazit: Die Burg Rauheneck ist das ganze Jahr über ein tolles und faszinierendes Ausflugsziel! Die Stimmung, die in den alten Gemäuern herrscht, ist wahrlich beeindruckend und der Ausblick belohnt den etwas unbequemen Aufstieg im dunklen Burgturm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.