Wandern

Wiener Stadtwanderweg 6 – Zugberg-Maurer Wald

4. Juni 2017

Wer meinen Blog schon länger liest, weiß, dass ich ein großer Fan der Wiener Stadtwanderwege bin. Die Kombination aus Stadt und Natur sowie die schnelle und gute Erreichbarkeit sind nur einer der vielen Vorteile der Wanderwege. Auch der Wiener Stadtwanderweg 6 Zugberg-Maurer Wald konnte mich vollends überzeugen.

Hinauf auf den Zugberg

Ausgangspunkt für den 12,5 Kilometer langen Stadtwanderweg ist die Endstation der Straßenbahnlinie 60 in Rodaun. Über die Ketzergasse und die Willergasse geht es zur Rodauner Kirche und hinauf auf den Zugberg. Bereits nach wenigen Metern hat man die Stadt verlassen und findet sich im Wiener Wald wieder.

Wiener Stadtwanderweg 6 Zugberg Maurer Wald

Wiener Stadtwanderweg 6 Zugberg Maurer Wald

Wiener Stadtwanderweg 6 Zugberg Maurer Wald

Wie alle anderen Wiener Stadtwanderwege ist auch jener auf den Zugberg und den Maurer Wald sehr gut beschildert. Verirren ist hier quasi unmöglich. Hat man den Zugberg hinter sich gelassen, geht es über die Wiener Hütte und den Roten Stadl über die Eichwiese und den Gütenbachtal zum sogenannten Jägerhaus. Unterwegs bleibt genug Zeit, um sich der Natur zu widmen und das eine oder andere Bild zu schießen.

Wiener Stadtwanderweg 6 Zugberg Maurer Wald

Wiener Stadtwanderweg 6 Zugberg Maurer Wald

Hinein in den Maurer Wald

Weiter gehts auf die Antonshöhe und hinein in den Maurer Wald. Hier laden zahlreiche Tische und Bänke zu einer kurzen Rast ein. Der 4 km² große Maurer Wald liegt zwischen dem Lainzer Tiergarten sowie dem Stadtteil Mauer, in dem sich die bekannte Wotrubakirche befindet. Allen, die nicht auf einer der Bänke Rast machen wollen, sei ein Besuch des Restaurants „Zur Schießstätte“ zu empfehlen, das sich mitten im Maurer Wald befindet.

Wiener Stadtwanderweg 6 Antonshöhe

Wiener Stadtwanderweg 6 Antonshöhe

Der Weg führt weiter über den Georgenberg zum Pappelteich und dann in die Kalksburger Straße. Bevor es wieder zurück in die Stadt geht, zeigt sich der Wiener Wald nochmal von seiner schönsten Seite: Blühende Felder, gute Waldluft und allerlei Insekten. Die Fotomotive könnten auf diesem Stadtwanderweg wirklich nicht vielfältiger sein!

Wiener Stadtwanderweg 6 Zugberg Maurer Wald

Wiener Stadtwanderweg 6 Zugberg Maurer Wald

Wiener Stadtwanderweg 6 Zugberg Maurer Wald

Die Mackgasse und der Promenadeweg führen nach rund vier Stunden wieder zurück an den Ausgangspunkt in die Ketzergasse im 23. Wiener Gemeindebezirk. Wie eingangs schon erwähnt, konnte mich der Wiener Stadtwanderweg 6 nämlich komplett überzeugen. Den abwechslungsreichen Weg auf den Zugberg und in den Maurer Wald kann ich vollends empfehlen!

Kennt ihr die Wiener Stadtwanderwege? Wenn ja, welcher ist euer Favorit?

 

  1. Der 6er ist echt toll. Wir sind ihn im Dezember gegangen und hatten tolle Schnee-Sonne-Horizont-Bilder, eisigen Staub überall. Leider war die Stempelstation geschlossen – so haben wir den Stempel davon (noch) nicht.

    Wir gehen und lieben die Stadtwanderwege auch – sind schon fast alle gegangen. Auf unserem Blog kann man unsere Berichte nachlesen. :)

  2. Liebe Christine,
    ich mag die Stadtwanderwege auch so gern und der 6er hat es mir auch besonders angetan. Vor allem die erste Etappe über den Zugberg find ich so schön, das sieht dort irgendwie so aus wie in Italien… Möchte den Weg bald mal wieder begehen. Ist echt wieder höchste Zeit!
    Alles Liebe,
    Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.