Wandern

Wiener Stadtwanderweg 2 – Hermannskogel

9. August 2014

Elf sogenannte Stadtwanderwege führen durch Wien. Hier habe ich bereits über unsere Wanderung auf den Kahlenberg geschrieben. Der nächste Wanderweg, den wir in Angriff nahmen, war Stadtwanderweg 2 auf den Hermannskogel.

Der Stadtwanderweg im Detail

Dieser führt von der Endstelle der Buslinie 39A in Sievering über die Salmannsdorfer Höhe und das Häuserl am Stoan auf den Hermannskogel, den höchsten Punkt Wiens (542 Meter Seehöhe). Insgesamt umfasst die Strecke, die über die Jägerwiese und das Cobenzl wieder zum Ausgangspunkt in Sievering führt, an die zehn Kilometer, für die man je nach Gehtempo zwischen drei und vier Stunden braucht.

Käfer am Hermannskogel

Nicht entgehen lassen sollte man sich bei dieser Wanderung die Besteigung der Habsburgwarte. Die 27 Meter hohe Warte in Form eines mittelalterlichen Wehrturms bietet einen atemberaubenden Blick auf Wien und Niederösterreich.

Habsburgwarte am Hermannskogel

Blick von der Habsburgwarte auf Wien

Auch dieser Stadtwanderweg eignet sich perfekt, um die schönen Seiten Wiens ein bisschen besser kennen zu lernen, dem Großstadtlärm zu entfliehen und an heißen Sommertagen im kühlen Wald abzuschalten. Ein weiterer Pluspunkt ist ganz klar die Aussicht von der Habsburgwarte, die man mindestens einmal im Leben genossen haben sollte!

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ja, ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: