Reisebericht: Ein Spaziergang durch Reykjavik

weiterlesen

Reisebericht: 10 Highlights auf der Halbinsel Snæfellsnes

weiterlesen

Reisebericht: Vom Goðafoss nach Akureyri und in den Westen

weiterlesen

Reisebericht: Von Walen und Wasserfällen

weiterlesen
Island

Reisebericht: Ein Spaziergang durch Reykjavik

3. Dezember 2017

Zum Ende der Reise durch Island erreichten wir die Hauptstadt Reykjavik. Die farbenfrohe Stadt ist nicht nur die am nördlichsten gelegene Hauptstadt der Welt, sondern auch eine quirlige und vor allem hippe Stadt. Aufgrund ihrer Größe, Reykjavik hat nur 123.000 Einwohner, hat man relativ schnell alle Highlights wie die imposante Hallgrímskirkja oder das Konzerthaus Harpa, gesehen. Dank der bunten Straßen, den einladenden Shops und Restaurants wird einem in Reykjavik aber dennoch nicht langweilig.

weiterlesen

Österreich | Werbung

Urlaub in der eigenen Stadt: Mercure Wien City

11. Oktober 2017

Werbung – In Zusammenarbeit mit Mercure Wien City

In der eigenen (Wahl-)Heimatstadt im Hotel schlafen? Macht man im Normalfall vermutlich nicht. Da ich zu meinem Geburtstag aber mit meinen Freundinnen etwas Besonderes machen wollte, dachte ich mir: „Wieso machen wir nicht einfach einen Kurzurlaub in Wien?“ Unterstützung für diese Idee bekam ich vom Mercure Wien City im zweiten Wiener Gemeindebezirk.

weiterlesen

Island

Reisebericht: In 10 Tagen rund um Island

17. September 2017

Eigentlich sollte dieser Beitrag „In 11 Tagen rund um Island“ heißen. Da hat mir die Fluglinie aber einen dicken fetten Strich durch die Rechnung gemacht. Denn dank einer 2-stündigen Verspätung des Abflugs in Wien flog der Anschlussflieger ohne mich nach Island und ich „durfte“ die Nacht in Berlin verbringen. Nach Island ging es dann erst am nächsten Tag, mit Zwischenstopp in Kopenhagen. Die Anreise über Wien, Berlin und Kopenhagen zerrte somit etwas an den Nerven und der Kummer über den verlorenen Tag (und den zudem verspäteten Koffer) war groß. Das spielte aber alles keine Rolle mehr, als ich einen ersten Blick auf Islands atemberaubende Landschaft werfen konnte. Schon nach wenigen Kilometern war ich hin und weg.

weiterlesen