Italien | Reisen

Reisebericht: Ein Ausflug nach Burano

8. September 2019
Burano

Oh Venedig! Dreimal hab ich die Lagunenstadt jetzt bereits besucht. Und jedes Mal ist meine Begeisterung für diese besondere Stadt ein bisschen mehr gewachsen. Bei meinem letzten Besuch stand unter anderem ein Abstecher nach Burano auf dem Programm. Nachstehend nehme ich euch auf einen kleinen Spaziergang auf die farbenfrohe Insel mit.

Ich weiß, Venedig ist voller Touristen! Wie in allen Städten, kann man den Massen aber auch in Venedig einigermaßen gut aus dem Weg gehen. Klar, bei Highlights wie dem Markusplatz, dem Campanile oder der Rialtobrücke gelingt einem das nicht, beim Schlendern durch die Stadt selbst aber schon. Nachdem ich die letzten beiden Male in Venedig bereits die Hauptinsel selbst, Guidecca und Murano erkundet habe, stand dieses Mal Burano auf dem Programm – eine Stadt wie aus dem Bilderbuch sag ich euch!

Burano

Burano

Burano

Burano

Mit dem Vaporetto 12 vom Fondamenta Nuove gelangt man innerhalb einer Dreiviertelstunde gemütlich auf die 21 Hektar große Insel. Je näher man kommt, desto genauer sieht man schon, was einen erwartet: Häuser in allen erdenklichen Farben (und ein schiefer Kirchturm).

Burano

Burano

Burano

Burano

Burano



In Burano lässt man sich am besten einfach treiben. Die Insel ist nicht groß, die Highlights hat man schnell gesehen. Viel interessanter sind jedoch auch hier die engen Gassen, die zahlreichen Brücken und das Flair, das einem umgibt. Ein bisschen hat man das Gefühl, die Zeit vergeht hier langsamer, alles ist gemütlicher.

Burano

Burano

Burano

Burano

Warst du schon mal in Burano? Wenn ja, wie hat dir die Insel gefallen?

Teile diesen Beitrag!
  1. Hallo Christine,

    letztes Jahr waren wir nur in Venedig, welches uns zwar schon gefallen hat, aber einfach zu überlaufen war. Wir mögen solche Orte nicht so besonders.

    Dieses Jahr haben wir dann beide Inseln besucht und Burano hat uns unglaublich begeistert! Man konnte die Insel viel entspannter erkunden und die schönen, bunten Farben richtig auf sich wirken lassen. :) Und übrigens: tolle Impressionen!

    Liebe Grüße,
    Valentin & Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ja, ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: