Lesen

Buchtipp: 50 Dinge, die ein Wiener getan haben muss

17. Januar 2016

Obwohl ich seit über acht Jahren in Wien lebe, habe ich so vieles noch nicht gesehen! Abhilfe schafft das Buch 50 Dinge, die ein Wiener getan haben muss.

Das Buch von Alexandra Gruber und Marliese Mendel bietet, wie der Titel schon sagt, 50 Dinge, die laut Meinung der Autorinnen jeder Wiener zumindest einmal getan haben muss. Das Buch verspricht originelle und erstaunliche Tipps, die österreichische Hauptstadt abseits von bekannten Touristenpfaden zu entdecken und kennenzulernen.

50 Dinge, die ein Wiener getan haben muss
(c) Pichler Verlag

Titel: 50 Dinge, die ein Wiener getan haben muss – Autoren: Alexandra Gruber und Marliese Mendel Erscheinungsjahr: 2015 – Seiten: 200 – Verlag: Pichler Verlag

Die 50 Tipps könnten nicht unterschiedlicher sein. Es finden sich Restaurants, Spaziergänge, Führungen und und und. Ein tolles Buch, das dieses Jahr definitiv bei der Freizeitplanung zum Einsatz kommen wird. Denn dank der Vielfalt der Tipps ist für alle Ansprüche sowie alle Wetterverhältnisse das Richtige dabei. Die Tipps konzentrieren sich nicht nur auf die Innenstadtbezirke sondern ziehen sich durch ganz Wien. Eine ideale Gelegenheit also, um auch die etwas außerhalb liegenden Bezirke kennenzulernen.

Besonders gefreut hat mich beim Durchblättern der Umstand, dass ich sogar schon ein paar Dinge, die ein Wiener getan haben muss, abhaken kann. So zählen laut den Autorinnen die Zeitreise-Attraktion Time Travel Vienna, die Dritte Mann Tour im Wiener Untergrund, der etwas in Vergessenheit geratene Böhmische Prater oder das Naturparadies Lainzer Tiergarten samt Hermesvilla zu jenen Dingen, die ein Wiener getan haben muss.

Im Buch gibt es kaum einen Tipp, bei dem ich mir nicht vorstellen kann, ihn an dem einen oder anderen freien Wochenende zu unternehmen. Ein paar hab ich mir schon ganz fest für 2016 vorgenommen, etwa die etwas anderen Führungen durch Stephansdom, Hofburg und Naturhistorisches Museum.

Mein Fazit

Ein tolles Buch für alle, die Wien gerne besser kennenlernen und abseits der allseits bekannten Touristenpfade unterwegs sein wollen!

* Rezensionsexemplar

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: