Blick auf Malaga

Reisebericht: Ein Spaziergang durch Malaga

weiterlesen

Reisebericht: Der Caminito del Rey in Andalusien

weiterlesen

Fotoparade – Meine schönsten Bilder aus 2018

weiterlesen

Reisebericht: 11 Tage in Andalusien

weiterlesen
Lesen

Buchtipp: 111 Orte in Wien, die man gesehen haben muss

25. Februar 2018

Das Rezensionsexemplar wurde mir kostenlos vom Emons Verlag zur Verfügung gestellt.

Wien ist abwechslungsreich, interessant, vielseitig und wunderschön. Wer mich kennt weiß, dass ich mein Herz an meine Wahlheimat verloren habe. Für mich gibt es an den Wochenenden nichts schöneres, als durch Wien zu schlendern und neue, unbekannte Ecken zu entdecken. Dabei lasse ich mich gerne von Blogs, zum Beispiel Vienna Inside, sowie Büchern, etwa 50 Dinge, die ein Wiener getan haben muss, inspirieren.

weiterlesen

Wandern

Winterwandern im Naturpark Hohe Wand

4. Februar 2018

Nur wenige Tage nach dem Winterspaziergang in Semmering wollte ich wieder einen Ausflug in den Schnee machen. Doch wohin sollte es dieses Mal gehen? Nach einer kurzen Recherche und einem Blick durch die Webcam („Ja, es liegt Schnee!“) stand das Ziel fest: der Naturpark Hohe Wand im Schneebergland, eine Stunde von Wien entfernt. Dem Hochplateau habe ich bereits vor ein paar Jahren im Sommer einen Besuch abgestattet und den Ausblick vom Skywalk genossen. Schon damals war klar, dass ich definitiv für eine Wanderung zurückkehren muss, warum also nicht im Winter?

weiterlesen

Ausflüge

Winterspaziergang in Semmering

28. Januar 2018

Ich liebe Wien. Immer. Beziehungsweise fast immer. Die grauen und schneelosen Winter drücken nämlich etwas aufs Gemüt. Da Schnee für mich zum Winter gehört, wie die Marillenmarmelade in die Sachertorte, muss ich dem grauen Wiener Winter hin und wieder entfliehen und die Winterlandschaft einfach wo anders suchen. So war ich etwa kürzlich für einen ausgedehnten Winterspaziergang in der Gemeinde Semmering am gleichnamigen Pass zwischen Niederösterreich und der Steiermark unterwegs.

weiterlesen

Island

20 Bilder, die Lust auf Island machen

30. Dezember 2017

Kein Reiseziel hat mich bisher so in seinen Bann gezogen wie Island. Zu Recht trägt das Land den Beinamen „Insel aus Feuer und Eis“. Grüne Wiesen, schwarze Lavafelder, auffällige Gesteinsformationen, beeindruckende Wasserfälle, schwarze Strände, Gletscher und Vulkane – die Natur könnte nicht abwechslungsreicher sein. Und natürlich nicht zu vergessen die frechen Schafe und herzigen Islandpferde!

weiterlesen

Island

Reisebericht: 8 Highlights auf der Reykjanes Halbinsel

17. Dezember 2017

Jeder, der nach Island reist, besucht auch die Halbinsel Reykjanes. Warum? Auf ihr liegt der Flughafen Keflavík, darum. Aber sowohl in den Reiseführern (zumindest in denen, die ich gelesen habe) als auch den Reiseberichten wird Reykjanes fast ausschließlich als Ankunfts- beziehungsweise Abflugsort sowie wegen des Thermalbads Blue Lagoon erwähnt. Das hat die Halbinsel meiner Meinung nach nicht verdient! Immerhin hat die Gegend einiges mehr zu bieten als die berühmte Lagune!

weiterlesen

Island

Reisebericht: Ein Spaziergang durch Reykjavik

3. Dezember 2017

Zum Ende der Reise durch Island erreichten wir die Hauptstadt Reykjavik. Die farbenfrohe Stadt ist nicht nur die am nördlichsten gelegene Hauptstadt der Welt, sondern auch eine quirlige und vor allem hippe Stadt. Aufgrund ihrer Größe, Reykjavik hat nur 123.000 Einwohner, hat man relativ schnell alle Highlights wie die imposante Hallgrímskirkja oder das Konzerthaus Harpa, gesehen. Dank der bunten Straßen, den einladenden Shops und Restaurants wird einem in Reykjavik aber dennoch nicht langweilig.

weiterlesen